Fehler im Tag: <txp:image_info type="caption" wraptag="div" id='<txp:custom_field name="article_image" />' /> ->  Textpattern Notice: Image-Tags können nicht außerhalb eines Bildkontexts verwendet werden. beim Verarbeiten des Bausteins article_image auf der Seitenvorlage tonspuren-style-termine
TonSpuren - Alte Musik in der Kulturfabrik

15. April 2019 19:30 Uhr

Jülicher Schlosskapelle

Über die musikalischen Freundschaften des Grafen von Keyserlingk - Konzert aus Anlass der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerkonferenz im Kreis Düren

Russischer Botschafter, Musikmäzen und Freund der Familie Bach

Evgeny Sviridov, Violine
Darja Großheide, Traversflöte
Davit Melkonyan, Violoncello
Markus Märkl, Cembalo

Programm
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788) Triosonate in d-moll für Flöte, Violine und B.c. Allegretto – Largo – Allegro
Carl Heinrich Graun (1704 – 1759) Sonate in C-Dur für Violoncello und B.c. Largo – Poco Allegro – Allegretto
Wilhelm Friedemann Bach (1710-1784) Polonaisen C-Dur und c-Moll F.12, ca. 1765
Carl Philipp Emanuel Bach (1714 – 1788) Duo in e-moll/G-Dur für Flöte und Violine Andante – Allegro – Allegretto
Luigi Madonis (ca.1690 – 1770) Sonate X in F-Dur für Violine und B.c.( St.Petersburg, 1738 )
Pause
Domenico Dall`Oglio (ca.1700 – 1764) Sonate für Violine und Cello (St.Petersburg)
Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) aus den Goldberg-Variationen BWV 988 Aria und Variatio 25, Adagio
Johann Gottfried Müthel (1714 – Riga 1788) aus der Sonate in D-Dur für Flöte und Cembalo Cantabile
Johann Sebastian Bach? Schülerarbeit von Goldberg? oder CPE Bach? Triosonate in G-Dur, BWV 1038 für Flöte, skordierte Geige und B.c. Largo – Vivace – Adagio – Presto

Die "Tonspuren" werden unterstützt durch: